Aktuelles

Hier lesen Sie Berichte über Neuigkeiten aus unserer Genossenschaft.
Unsere Veranstaltungen und besonderen Projekte finden Sie unter Aktuelle Veranstaltungen.

 

Kein Wohnungssharing in unserer Genossenschaft!

Die vorrangige Aufgabe unserer Baugenossenschaft ist es, preiswerten Wohnraum für unsere Mitglieder zur Verfügung zu stellen. ­Leider wird dieses genossenschaftliche Prinzip – bewusst oder unbewusst – von einigen Mitgliedern untergraben: „Wohnungssharing“ nennt sich das Thema, mit dem wir uns in letzter Zeit verstärkt auseinandersetzen müssen.

 

Endlich ist sie da! Die öffentliche „Bücherzelle in der Linse“

Was lange währt, wird richtig toll! So könnte man die Entwicklung unserer Bücherzelle von der ersten Mitgliederidee bis zur Eröffnung Anfang Januar beschreiben. Aus einer ausgedienten Telefonzelle ist nun Ecke Ernst-Horn-Straße/Nieland in der „Stellinger Linse“ ein wetterfester Ort für das Geben und Nehmen unter Bücherfans geworden.

 

Neue Rahmenverträge für die Strom- und Gasversorgung

Der Verband Norddeutscher ­Woh­nungsunternehmen (VNW) handelt seit Jahren Rahmenverträge mit Energieversorgern aus, um für seine Mitgliedsunternehmen möglichst günstige Konditionen für die Versorgung mit Wärme und Strom zu erreichen.

 

Wir sind Kulturerbe!

UNESCO-Kulturerbe: „Eine Würdigung aller Genossenschaftsmitglieder!“
Mit dem Beschluss der UNESCO in Addis Abeba im Dezember 2016 ist die „Idee und Praxis der Organisation von gemeinsamen Interessen in Genossenschaften“ in die Liste der Immateriellen Kulturerbe aufgenommen.

 

Öffentliches, wetterfestes Bücher-Tausch-Regal

Zwei Nachbarn aus der Ernst-Horn-Straße hatten die gute Idee, in der „Stellinger Linse“ ein öffentliches, wetterfestes Bücher-Tausch-Regal aufzustellen. Beim Altpapiercontainer an der Ecke Ernst-Horn-Straße/Nieland legten Nachbarn häufig Bücher ab, die dann von anderen Nachbarn mitgenommen wurden. Schade nur: Bei Regen waren sie nicht mehr zu gebrauchen. Damit war klar, hier musste eine wetterfeste Lösung her.

 
DRK

1 Jahr DRK in der „Linse“

Der Umzug war den Beschäftigten der Sozialstation nicht leichtgefallen: 22 Jahre lang befanden sich die Geschäftsräume im Försterweg 10 in einem Haus mit einem großen Garten. Die Ruhe und der Garten fehlten allen anfangs sehr. Aber die großzügigen und schön sanierten Räume am Markplatz wiegen den Verlust auf. Im Unterschied zum alten Standort befindet sich die Sozialstation nun „mitten im Leben“. Es wurden viele gute neue Kontakte geknüpft und lose Kontakte intensiviert.

 
Simone Zueckler

10 Jahre Soziales Management

Liebe Mitglieder,

seit 10 Jahren gibt es nun in unserer Baugenossenschaft das Soziale Management. Gestartet bin ich noch allein mit der Errichtung unseres ersten Nachbarschaftstreffs in Langenfelde, in dem wir am 8. Juli dieses Jahres das „10-Jährige“ auch entsprechend feiern werden.

In­zwischen sind wir im Sozialen Management drei Kolleginnen und es hat sich viel bewegt: Es gibt mittlerweile zusätzliche Nachbarschaftstreffs (ein weiterer ist zurzeit in Planung), viele Aktivitäten, Gruppenangebote, Projekte – und 2009 wurde unsere Stiftung gegründet.

 
 

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG

Försterweg 46
22525 Hamburg
Tel.: 040 540 006-0
Fax: 040 540 006-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!