Von Groß bis Klein – alle waren beim diesjährigen Nikolausevent in der „Linse“ vertreten. Unser jüngster Gast war drei Monate alt, die ältesten Gäste über 80 Jahre. Diese Mischung war toll und zeigte, dass bei einer guten Nikolausfeier für alle etwas dabei ist.

Die Kinder bastelten im Nachbarschaftstreff mit den fleißigen Helfern des Abenteuerspielplatzes „Linse“, der Kita 51, der Elternschule Eidelstedt und der evangelischen Freikirche Torstraße. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: Es gab Marionettenzauberer und -fledermäuse, Zuckerburgen, die aussahen wie ein Iglu, wunderschöne glitzernde Weihnachtskarten, bunte Weihnachtskugeln und leuchtende Papiersterne. Davon fanden sicherlich einige Eltern und Großeltern etwas unter dem Weihnachtsbaum. Musikalische Begleitung gab es von Pastor Uwe Heinrich. Begeisterte Kinder tanzten zu den Klängen seiner Gitarre. 

Aber auch die Erwachsenen sind nicht zu kurz kommen. Im beheizten Zelt auf dem Marktplatz sorgten Familie Jessen vom Hankook Sportcenter, Familie Kelleseker und Familie Kizildag für die Verpflegung. Bei regnerischem Winterwetter konnten sich die Gäste mit Glühwein, Kinderpunsch und ­Linsensuppe herrlich aufwärmen. Als Nachtisch gab es süße Leckereien wie ­Waffeln und Popcorn. 

Um 17.00 Uhr war es dann auch endlich so weit: Der sehnlichst erwartete Nikolaus kam. Kinder und Erwachsene folgten ihm durch den Nachbarschaftstreff bis zu seinem Platz am festlich geschmückten Weihnachtsbaum. Dort bildete sich eine lange Schlange von Kindern und Erwachsenen, sodass am Ende des Festes jedes Kind mit einem Geschenk nach Hause gehen konnte.

 

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG

Försterweg 46
22525 Hamburg
Tel.: 040 540 006-0
Fax: 040 540 006-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!