Wie die Zeit vergeht … Am 21. November 2005 fand das erste Treffen zur gemeinsamen Planung des Nachbarschaftstreffs Langenfelde statt. Simone Zückler ­hatte potenziell interessierte Nachbarn aus der „Stellinger Linse“ zu einem ersten Gespräch eingeladen.

Dieses Treffen war der Auftakt für die Gründung des sogenannten „Runden Tisches Langenfelde“, an dem die Planungen für Gruppen­angebote, Veranstaltungen und Ausflüge rund um den Nachbarschaftstreff Langenfelde stattfinden.

Damals, in der ersten Stunde des Nachbarschaftstreffs, waren Uwe Behrmann, Antje Heitmann und Gerhard Stahl schon mit dabei. Und sind es immer noch! Durch ihre Tätigkeit haben sie maßgeblich für das Gelingen vieler Projekte, ­Veranstaltungen und Feste und für den Aufbau ­des Nachbarschaftstreffs Langenfelde gesorgt und damit einen sehr wichtigen Beitrag zur Förderung eines nachbarschaft­lichen Für­einanders und Miteinanders im Quartier der „Stellinger Linse“ geleistet.

Wir danken sehr herzlich für das kon­tinuierliche hohe Engagement sowie den großen Einsatz und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Sönke Selk, Gerhard Stahl, Antje Heitmann und Simone Zückler (v. l.)
 

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG

Försterweg 46
22525 Hamburg
Tel.: 040 540 006-0
Fax: 040 540 006-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!