Durch die fehlende Infrastruktur in der „Linse“ sind die Wege zum Einkaufen für ältere und weniger mobile Menschen umständlich und weit. Dazu wurde in verschiedenen Umfragen und im Nachbarschaftstreff viel diskutiert.

Im Rahmen der Daseinsvorsorge und der Sicherung von Lebensqualität unserer älteren Mieter bieten wir seit Ende Juli in Kooperation mit der DRK-Sozialstation Lokstedt/Stellingen in der „Linse“ jeden Mittwoch einen „Einkaufsshuttle“ zum Markttag am Eidelstedter Marktplatz an. Finanziell unterstützt wird dieses Projekt vom Bezirksamt Eimsbüttel
und von unserer Baugenossenschaft.

Dieses Angebot wurde bereits eifrig genutzt. Einkäufe, Arztbesuche und ein gemeinsamer Klönschnack lassen sich so wunderbar verbinden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind begeistert: „Das ist so ein tolles Angebot, ich muss nicht so weit laufen und alle Einkäufe schleppen. Und auf dem Markt habe ich mir so leckeres, frisches Gemüse gekauft. Ich freue mich jetzt schon auf mein Mittagessen.“


Sie möchten mit?

Voraussetzung: Sie wohnen in der „Linse“ und sind ab 70 Jahre alt oder schwerbehindert.

Anmeldung Montag und Dienstag vor dem Mitfahrtermin bei: 
DRK-Sozialstation Lokstedt/Stellingen Försterweg 48, 22525 Hamburg 
Telefon 5475970 von 9:00 bis 11:00 Uhr
Es sind nur Einzelanmeldungen möglich!
Der Fahrdienst kann pro Fahrt 7 Personen mitnehmen.

Wo werden Sie abgeholt?

  1. Haltepunkt 1 um 10:00 Uhr – Kehre Nieland/Sitzbank vor der Zahnarztpraxis Dr. Berthoty 
  2. Haltepunkt 2 um 10:15 Uhr – Ernst-Horn-Straße/ Ecke Schmalenbrook

    Ankunft am Eidelstedter Markt ca. 10:45 Uhr
    Rückfahrt ca. 12:15 Uhr - Der Treffpunkt wird von dem Fahrer bekannt gegeben.

Einstiegsmöglichkeit nur an den beiden Haltepunkten.
Bei Anmeldung bitte den gewünschten Einstiegspunkt angeben!

Für Rückfragen wenden Sie sich an Simone Zückler: Telefon 54000670 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG

Försterweg 46
22525 Hamburg
Tel.: 040 540 006-0
Fax: 040 540 006-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!