Liebe Nachbarn,
im Rahmen des Nachbarschaftsfonds der Baugenossenschaft Hamburger Wohnen habe ich die Möglichkeit, eine finanzielle Unterstützung für ein nachbarschaftsförderndes Projekt zu erhalten. Ich möchte mehrere Säulenobstbäume der Sorten Apfel, Birne, Kirsche und Pflaume pflanzen lassen.

Zum einen dienen die Bäume als Bienennahrung und zum anderen als kleiner Snack für alle Nachbarn. Des Weiteren ist das Säulenobst als Anschauungsunterricht für Kinder gedacht, damit sie sehen und erfahren, wie wichtig Bienen für die Bestäubung sind und wie Obst in der Natur wächst.

Dafür werden noch Baumpaten gesucht, die während oder nach der Pflanzung, an einer kleinen Einweisung bezüglich Pflege und Schnitt durch die ausführende Gärtnerei teilnehmen und dann über das Jahr die Bäumchen gemeinsam pflegen. Der Aufwand hält sich in Grenzen, da Säulenobst kleinwüchsig und schmal bleibt. Die Bäume sollen in Stellingen im Bereich Schmalenbrook 5 a an der Stirnseite gepflanzt werden. Ich würde mich freuen, wenn ich Ihr Interesse geweckt habe und Sie das Baumpflegeteam verstärken möchten.

Ich freue mich über Rückmeldungen:
Anke Tobaben, Telefon: 54 32 96

 

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG

Försterweg 46
22525 Hamburg
Tel.: 040 540 006-0
Fax: 040 540 006-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!