Innerhalb weniger Monate hat sich unser altbekannter Nachbarschaftstreff Langenfelde von Grund auf verändert. Wir haben nicht nur einen neuen Fußboden, neue Jalousien und ein neues Lichtkonzept ausgesucht, sondern auch den Grundriss erheblich verändert. Die beiden Aufenthaltsräume sind mit Schalldämmung versehen worden. Außerdem wurde die Zwischenwand durch eine große Tür aus Schiebeelementen ersetzt. So kann bei großen Veranstaltungen die Trennwand geöffnet werden und es entsteht ein sehr geräumiger Gemeinschaftsraum.

Damit der mühselige Abstieg zu den Toiletten im Keller ein Ende findet, wurden zwei zusätzliche WCs im Erdgeschoss installiert. Dafür musste der Büroraum weichen. Der Keller hingegen dient jetzt ausschließlich als Abstellfläche. Statt zwei kleiner Küchen gibt es nun einen offenen Küchenbereich im großen Raum.

Sie können hier sehen, wie sich der Nachbarschaftstreff bereits verändert hat. Bilder sagen ja mehr als tausend Worte. Fotos vom „fertigen“ Nachbarschaftstreff und einen Bericht über die Wiedereröffnung mit einem „Offenen Nachmittag“ im April erwarten Sie dann in der nächsten Ausgabe der „bei uns“.

 

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG

Försterweg 46
22525 Hamburg
Tel.: 040 540 006-0
Fax: 040 540 006-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!