Osterhase, Ostereier, Frühling – viele Bräuche gehören hierzulande zum Osterfest. Mit dem Osterfest feiern die Christen die Auferstehung Jesu Christi und gedenken in der Karwoche – so nennt sich die Woche vor Ostern – ganz bestimmter Ereignisse.

Wissen Sie, woher die festlichen Tage vor Ostern stammen und was sie bedeuten?
Wir haben für Sie nachgeforscht.

  • Palmsonntag: Am Sonntag vor Ostersonntag feiern die Christen den Einzug Jesu in Jerusalem.
  • Gründonnerstag: An diesem Tag wird des letzten Abendmahls Jesu mit seinen Jüngern gedacht.
  • Karfreitag: An diesem Tag wurde Jesus gekreuzigt.
  • Karsamstag: Das ist der Tag der Grabesruhe.
  • Ostersonntag: Am Ostersonntag feiern die Christen die Auferstehung Jesu.
 

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG

Försterweg 46
22525 Hamburg
Tel.: 040 540 006-0
Fax: 040 540 006-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!