Haben Sie schon die neue Bücherzelle an der Ecke Ernst-Horn-Straße/Nieland kennengelernt? Seit Beginn des Jahres gibt es hier in einer ausgedienten Telefonzelle einen wetterfesten – von zwei Nachbarn gut gepflegten – Ort für das Geben und Nehmen unter Bücherfans.

Das Angebot wird begeistert und lebhaft von allen Altersgruppen angenommen. Kein Wunder, denn in dem großen Regal wartet aktueller Lesestoff für jeden Geschmack: Romane, Krimis, Kochbücher, Sachbücher oder Kinderbücher. Das Sortiment ändert sich laufend, und kein Buch wird wirklich alt. Auch die Kleinsten wissen schon, dass da etwas Schönes für sie zu finden ist. So wurde kürzlich eine Mutter mit Kinderwagen von ihrem Sprössling mit einem nachdrücklichem „Da, Mama, Buch gucken!“ zum Halten und Stöbern gebracht.

Die Bücherzelle ist rund um die Uhr geöffnet und wird sogar im Dunkeln genutzt. Es gibt Besucher, die mithilfe der Taschenlampe am Mobiltelefon den Regalinhalt sichten und mit einem Buch nach Hause gehen – um dort bei hoffentlich gutem Leselicht zu schmökern. Bei Regen sind schon so manche Passanten auf der Suche nach trockenem Schutz ungeplant zu Fans der Bücherzelle geworden.

Wir freuen uns sehr, dass aus einer Idee unserer Mitglieder eine so tolle Einrichtung für alle Nachbarn geworden ist und wünschen weiterhin viel Freude mit der Bücherzelle!

 

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG

Försterweg 46
22525 Hamburg
Tel.: 040 540 006-0
Fax: 040 540 006-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!